Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB

Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Regelung der Vertragsbedingung sämtlicher Verträge des Online-Shops zwischen dem Käufer und der Firma SUPERLIQUID, Murbacherstrasse 18, CH-4056 Basel. Es gelten jeweils die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.


Preise
Die angegebenen Preise verstehen sich in Schweizer Franken CHF. Die Preise in unseren Angeboten und Auftragsbestätigungen sind grundsätzlich verbindlich. Es gelten die aktuellen Preisangaben, zuzüglich Versandkosten. Anfallende Zoll und Verzollungskosten sind vom Kunden zu tragen.


Bestellung
Mit dem Anklicken des Bestellbuttons erklärt sich der Käufer verbindlich gegenüber SUPERLIQUID, den Inhalt des Warenkorbes zu erwerben. Der Vertrag kommt durch die Auftragsbestätigung von SUPERLIQUID SHOP nach Absenden der Bestellung zustande. Es ist notwendig eine gültige E-Mail Adresse anzugeben. Ohne diese kann die Bestellung nicht bearbeitet werden. Die Auftragsbestätigung geht dem  Käufer unmittelbar nach Anklicken des Bestellbuttons per E-Mail zu. Mit ihr ist der Vertrag zustande gekommen.


Widerrufs- und Rückgabe Recht
(1) Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Ausgenommen sind Artikel die nach Kundenwünschen angefertigt wurden (zBsp. Sonderwünsche oder Massanfertigung). Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:SUPERLIQUID, zHv. Brigitte Graber, Murbacherstrasse 18, CH-4056 Basel.
(2) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Bei der Anprobe von Wäsche wird der Kunde gebeten, etwas darunter anzubehalten. Den Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung hinausgehende Nutzung dazu führt, dass die Ware - etwa bei Spuren der Benutzung - nicht mehr als "neu" verkauft werden kann, hat der Kunde zu tragen. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
(3) Kosten für die Rücksendung von bestellten Waren trägt der Besteller, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. Die Rücksendung wird von uns nur angenommen, wenn sie ausreichend frankiert wurde. Wir erstatten die Versandkosten zusammen mit dem Rückerstattungsbetrag bzw. liefern den Umtauschartikel ohne Portoberechnung.
(4) Weist die Verpackung bei der Zustellung äußerliche Schäden auf, sollte die Annahme mit einem entsprechenden Hinweis an den Postboten verweigert werden (ggf. Name des Zustellers notieren). Falls ein Schaden oder eine Falschlieferung erst nach dem Öffnen der Verpackung festgestellt wird, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit eine eventuelle Rücksendung von unserer Seite veranlasst werden kann. Senden Sie auf keinen Fall Ware ohne vorherige Rücksprache unfrei an uns zurück. Wir verweigern grundsätzlich die Annahme nicht frankierter Sendungen.


Lieferzeit
Die Lieferzeit ist abhängig davon, ob es sich bei der bestellten Ware um eine Anfertigung handelt oder ob der Artikel lagernd ist. Lagernde Artikel werden natürlich sofort am nächsten Werktag versendet. Bei Anfertigungen ist die Lieferzeit in der Regel bei ca. 2 - 4 Wochen. In Einzelfällen kann es auch bis zu 6 Wochen dauern. Sie werden selbstverständlich von uns in einer gesonderten persönlichen E-mail über die genaue Lieferzeit Informiert. Sollte es zu Teillieferungen kommen, übernimmt SUPERLIQUID die zusätzlichen Verpackungs- und Versandkosten.


Datenschutz/Diskretion
SUPERLIQUID verpflichtet sich zum Schutz persönlicher Daten, die über das Internet auf unserer Website empfangen werden. Die Daten werden weder an Dritte weiter gegeben noch für Werbung genutzt. Soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Datenschutzgesetz zulässig, werden Sie EDV-mäßig gespeichert und verarbeitet. Durch Aufgabe einer Bestellung erklären Sie sich mit den Verkaufsbedingungen einverstanden. Auch wenn Latex Bekleidung bereits Salonfähig geworden ist, werden alle Waren neutral verpackt ohne Hinweis auf den Absender verschickt.


Lieferung
Die Versandkosten gehen zu Lasten des Bestellers und richten sich nach Paketgewicht, Empfängerland und der gewählten Versandart. Die Lieferung erfolgt mit der Schweizer Post. Die entsprechende Summe entnehmen Sie bitte Ihrem Bestellformular. Sollten Sie eine Sonderzustellung wünschen (FedEx, UPS, etc.) teilen Sie uns das bitte mit. Anfallende Zoll und Verzollungskosten sind vom Kunden zu tragen.


Bezahlung
- per Vorkasse ( Banküberweisung, genaue Daten siehe Impressum) Die Bankspesen fallen zu Lasten des Bestellers.
- per Kreditkarte (VISA, Eurocard/Mastercard) Alle Daten werden während des Bestellvorganges mittels einer SSL (Secure Sockets Layer) Verbindung verschlüsselt übertragen.


Haftung
Die Hersteller übernehmen keine Haftung für den Gebrauch der Artikel und den dadurch möglicherweise entstehenden physischen und psychischen Schäden. Des weiterem übernehmen wir keine Haftung für eventuelle auf leichter Fahrlässigkeit beruhende Druckfehler in unseren Werbemittel und möglichen Datenfehler in unserem Online -Shop.
SUPERLIQUID weist ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche gelieferte Waren nur bestimmungsgemäß zu gebrauchen sind. Jegliche eigenmächtigen Änderungen an der Ware, (z B. Masken) können zu einer erhöhten Gefährdung führen. Die Produkte dürfen nur mit Zustimmung der sie nutzenden Personen benutzt werden. Die Weitergabe jeglicher von uns gelieferter Artikel an Minderjährige ist unzulässig. Es wird geraten die gelieferten Waren nur im Beisein eines Partners bzw. einer weiteren Person anzuwenden. Bei Atemmasken und sonstigen Masken aller Art besteht erhöhte Erstickungsgefahr. Das freie Atmen muss ständig gewährleistet sein. Grundsätzlich sollten sich die beteiligten Personen vor der Benutzung von Masken aller Art und Bondageartikeln in Hinblick auf die Unbedenklichkeit der Benutzung ärztlich untersuchen lassen, dies gilt namentlich bei vorhandenen Atemwegs-, Herz-, Kreislauferkrankungen oder - schwächen. SUPERLIQUID übernimmt insbesondere keinerlei Verantwortung für Köper- Gesundheits- oder sonstige Schäden irgendwelcher Art, die durch unsachgemäße Benutzung verursacht wurden. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetztes bleiben hiervon unberührt.


Copyright
Alle Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung auf andere Websites kopiert, in Newsgroups gepostet oder in sonstiger Weise auf dem Internet oder auf anderen Medien oder Druckwerken veröffentlicht werden.
©SUPERLIQUID


Efüllungsort - Gerichtsstand
Sämtliche Verpflichtungen unterstehen dem schweizerischen Recht. Bei Käufern oder ausländischen Bestellern ist der Gerichtsstand ausschließlich Basel. Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen - gleich aus welchem Rechtsgrund - unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

SUPERLIQUID
Murbacherstrasse 18
CH-4056 Basel
info@superliquid.com
+41 61/321 32 66